Keyboard & Piano
MASTER Online-Lehrgang

von Sebastian Wegener


 


Mit welchem Instrument kannst du optimal lernen?

 

 

Was ist besser, ein elektronisches Instrument oder ein akustisches Instrument?

  • Sofern du ausschließlich klassische Werke und Etueden spielen möchtest, 10 - 15 Jahre und mehr Unterricht nehmen möchtest, Klavier studieren möchtest und bereit bist, täglich mind. 2 - 4 Stunden zu üben, dann ist ein akustisches Klavier für dich ein MUSS. Und es sollte dann auch wirklich ein gutes Marken-Klavier, möglichst ein Flügel sein, ab 10.000,00 Euro aufwärts! (Steinway & Sons, Bösendorfer, Yamaha)

  • Sofern du Freude am Musizieren haben möchtest, die angesagten Songs aus den Charts spielen möchtest, Oldies, Evergreens, Pop- und Rock-Musik, bekannte klassische Titel, volkstümliche Musik, Schlager, Hits, Songs zum Mitsingen usw., ist ein Keyboard oder ein  E-Piano besser für dich geeignet, als ein akustisches Klavier oder gar ein Flügel. Warum?

    • Du kannst mit Kopfhörer spielen und störst somit niemanden.

    • Du kannst das Instrument leicht transportieren, da es wesentlich weniger wiegt als ein akustisches Klavier. Ein akustisches Klavier kannst du alleine nicht einmal vom Boden weg anheben.

    • Du brauchst dein Instrument nicht stimmen lassen. Stimmen fällt einmal pro Jahr bei einem akustischen Klavier an und kostet je nach Region, Umfang des Stimmens und Qualität des Stimm-Meisters bis zu 300,00, 400,00 und gar 500,00 Euro!

    • Du kannst dein Instrument aufstellen, wo du möchtest. Akustische Klaviere hingegen darfst du nur an ganz bestimmten Stellen innerhalb der Wohnung aufstellen. (NIcht an die Heizung, an keine Außenwand ...)

    • Du kannst verschiedene Instrumente auf einem elektronsichen Instrument spielen, Schlagzeug mit dazu einstellen, kannst dich von einer ganzen Band, von einem ganzen Orchester begleiten lassen, kannst dein Instrument an den PC anschließen, Noten schreiben, Aufnahmen machen, CD's, MP3's erstellen, Songs per E-Mail versenden, Songs auf YouTube & Co. einstellen und viele Dinge mehr!

    • Du hast bei einem guten E-Piano die gleiche Tastatur, mit Hammermechanik und nahezu demselben Anschlagverhalten, wie bei einem akustischen Klavier und selbst wir Profis können gute E-Pianos vom Klang her kaum noch von per Mikrofon abgenommenen akustischen Klavieren unterscheiden.

Fazit: In jedem Fall würde ich an deiner Stelle ein Keyboard oder ein E-Piano kaufen. Solltest du bereits ein akustisches Klavier oder einen Flügel haben ... klar, dann lernst du mit dem, sofern dich die Möglichkeiten der E-Instrumente nicht reizen und du dir trotzdem ein elektronisches Instrument dazu kaufen möchtest, was ich persönlich dir empfehlen würde.

 

 

 

zurück zur Hauptseite

mmond, Roland, Korg, Casio, Einzelunterricht, Musiklehrer, Musikpädagoge, Musik, Musikinstrument, E-Orgel, Akkordeon, Gitarre, Trompete, Orgel, Posaune, Panflöte, Instrument, Keyboard-Kurs, Keyboard-Lehrgang, Klavierunterricht, Klavier, Piano, Flügel, lernen, Keyboard spielen, E-Piano spielen, Forum, Keyboard online spielen lernen, E-Piano online kostenlos spielen lernen, du lernst kostenlos keyboard spielen, Keyboard spielen lernen, Klaiver spielen lernen, online spielen lernen, Keyboard lernen, Keyboardschule, Keyboardlehrer, Keyboard spielen lernen, Keyboard online spielen lernen, E-Piano spielen lernen, Digitalpiano spielen lernen, Seniorenkurse, Seniorenlehrgang, Senioren lernen keyboard spielen lernen, Lernkontrolle, spielen lernen, keyboard spielen lernen E-Piano kostenlos spielen lernen, Digitalpiano online kostenlos spielen lernen.



Weitere Infos zum Keyboard & Piano MASTER Online-Lehrgang

Lehrgangsveranstalter:
MLB - Non-Profit Verein zur Förderung der Musik und des Musizierens
Im Kleekamp 37. 59063 Hamm, Deutschland
E-Mail: info@mlb-musiklehrerberater.com