Wusstest du … ?

Viele Menschen und auch Musiker sind der Meinung, dass das Keyboard vom Klavier abstammt. – Dem ist jedoch nicht so!

Das Keyboard definiert sich insbesondere durch den Arranger. Ein Keyboard ohne Arranger ist kein Keyboard, sondern ein Stage-Piano oder E-Piano.
Der Arranger wurde in den 1970er Jahren von Dr. Rainer Böhm (Bild links) erfunden.
„Böhmat“ nannte sich dieser Arranger damals. Er wurde weltweit patentiert.

Der Böhmat fand in den 1970er Jahren seinen ersten Einsatz nicht in einem Klavier, sondern in einer E-Orgel. In den „NT-Modellen“ von Dr. Böhm. Er revolutionierte das Orgelspiel.

Hier sieht man Dr. Rainer Böhm bei der Erfindung des Böhmat. (Bild links)

Somit stammt eben das Keyboard nicht vom Klavier ab, sondern von der E-Orgel.

Wir sollten diese Tatsache beim täglichen Spielen niemals vergessen. Denn eigentlich spielen wir mit unseren Keyboards „kleine, einmanualige E-Orgeln“. Unsere heutigen Keyboards verfügen meist über mehrere hundert Sounds … Instrumente … die wir auf Knopfdruck auf unseren Keyboards aufrufen und spielen können.  Und oft vergessen wir den eigentlichen, ursprünglichen Klang unserer Instrumente … die Sinus-Orgel.

Liebe Grüße
Euer Sebastian

 

Infos + Anmeldung zum Keyboard & Piano MASTER Online Lehrgang

Anstatt Socken …

Liebe Schüler,
liebe Tastenfreunde,

noch ein paar Wochen, dann steht auch im diesem Jahr das Weihnachtsfest schon wieder vor der Tür.

Wie in jedem Jahr stellt man sich oftmals die Frage, was man ihm oder ihr denn zu Weihnachten schenken kann.
Nicht selten findet man das Geschenk aller Geschenke unter den  Weihnachtsbäumen: Socken … wunderschöne Socken.
Und manchmal zur Abwechslung auch eine wunderschöne Krawatte. Oh, wie fein!

Verschenkt doch dieses Jahr mal ein kleines Stückchen Lebensfreude zum Weihnachtsfest.

MLB hat tolle Gutscheine für meine Kurse und auch für alle Einzelsongs im MLB-Shop vorbereitet.

Es stehen so unendlich viele Keyboards und Klaviere ungenutzt bei Menschen, die davon überzeugt wurden, dass sie unmusikalisch sind. Doch unmusikalische Menschen gibt es nicht. Schenkt diesen Menschen zu Weihnachten doch die Chance, das Keyboard- oder Klavierspielen neu zu entdecken.

Schenkt euren Freunden und Bekannten, die streng vom Notenblatt abspielen lernen oder gelernt haben doch einmal die Chance mit einem Einzelsong oder einem Kursgutschein meines Lehrgangs wirklich die Welt des Musizierens zu entdecken.

 

 

 

Ein Keyboard, das für meinen Lehrgang geeignet ist, gibt es in allen Musikhäusern schon für rund 100,00 Euro.
Ein tolles Geschenk … dazu noch einen Gutschein für den Grundkurs 1 + 2 meines Lehrgangs und man kann so vielen Menschen damit eine riesige Freude machen. Vielleicht würden diese Menschen selbst niemals auf die Idee kommen, ein Musikinstrument spielen lernen zu wollen.

Bestimmt habt ihr noch viel bessere Ideen, wie ihr mit diesen Gutscheinen euren Liebsten, Freunden und Bekannten eine Freude machen könnt.

Hier geht es in die neue Rubrik „Geschenk-Gutscheine“ im MLB-Shop.

Liebe Grüße
Euer Sebastian

 

Informationen und Anmeldung zum MASTER Keyboard- & Piano Online-Lehrgang

NEU: Time is tight – Booker T. & the MG’S

Hallo, liebe Schüler,
liebe Tastenfreunde,

wieder einmal hat es mich in die Welt der „Oldies“ getrieben und ich habe mir einen Rock aus den 1960er Jahren ausgesucht, den ich für euch als Keys-Version arrangiert und gespielt habe.

„Time is tight“ heißt dieser Rock. Er wurde von Booker T. Jones komponiert und im Original auf der Hammond-Orgel B3 gespielt. Time is tight heißt übersetzt in etwa „wir haben wenig Zeit“. Ich denke, somit passt er wie die Faust auf’s Auge in unsere heutige Zeit. Doch ist es die Zeit, die wir nicht haben, oder ist es die Zeit, die wir nicht oder unsinnig nutzen?

Mir hat der Song auf jeden Fall riesig viel Freude gemacht. Beim Arrangieren und beim Spielen … und ich hatte keine Sekunde das Gefühl, dass ich meine Zeit damit nicht gut genutzt hatte.

Es ist für mich einfach immer eine unsagbare Freude, das Leslie der Hammond ein- und wieder ausklingen zu lassen … einfach ein Sound auf den ich 1000%ig abfahre. *ggg*
Schon als kleiner Bub war ich in diesen Orgelsound regelrecht verliebt. Ich hörte „Klaus Wunderlich Kassetten“ rauf und runter. Ja, Musikcassetten gab es damals noch. Sie richteten immer wunderschönen „Bandsalat“ an und man wickelte dann das Band immer wieder mit dem Bleistift in die Kassette ein, sofern es nicht komplett geschrottet war. Von einer CD oder einem MP3 ahnte man damals noch nichts. Und doch war es eine sehr schöne Zeit. Ich glaube, ich bin „ein wenig“ vom Thema abgekommen. *lach*

Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß beim Reinhören und Nachspielen des Songs.

Hier findet ihr den Song.

Der Song ist ab Ende Grundkurs 4 meines Lehrgangs geeignet.

Lasst die Tasten fliegen …
Liebe Grüße

Euer Sebastian

 

Hier geht es zur Info-Seite meines MASTER Lehrgangs.

Hier geht es zur Print-Version des ersten Grundkurses.

Neu: Christmas in Dixie – Alabama

Hallo liebe Schüler, liebe Tastenfreunde,

wir freuen uns sehr, dass wir euch heute den schönen Country-Weihnachtssong „Christmas in Dixie“ von  der Band Alabama vorstellen dürfen.

Die Idee dazu stammt von Hans, der ein großer Country-Fan ist.  Er hatte uns diesen Song vorgestellt und wir waren alle gleich begeistert davon.

Die Mouthorgan war die erste Wahl für diesen Song, weil man damit das Feeling des Songs sehr schön übertragen kann.

Zu unserer Überraschung hatte Sebastian sogar schon ein HPB von diesem Song fertig, da er ihn eigentlich bereits für letztes Jahr eingeplant hatte. Aber Weihnachten kommt dann doch immer schneller, als man noch Zeit zur Verfügung hat.

So haben wir nun alle gemeinsam, mit Sebastians Unterstützung, diesen Song in Angriff genommen und Noten, Cover und Begleit-broschüre für euch erstellt, damit auch ihr diesen schönen Song noch vor Weihnachten erlernen könnt.

Nachdem Sebastian den Song, wie immer, mit sehr viel Liebe einge-spielt hat, dürfen wir euch heute unser Gemeinschaftsprojekt präsentieren. Wir wünschen euch viel Freude mit „Christmas in Dixie“ und hoffen, dass wir damit ein wenig Weihnachtsstimmung in eure Herzen  tragen können. 

Hier könnt ihr in den Song reinhören.

Liebe Grüße

Kerstin, Claudia, Melanie, Ingrid, Ulrike, Dirk, Hans und Sebastian

Infos + Anmeldung zum Online-Lehrgang