8 Gedanken zu „Ganz interessant …“

  1. Hallo Sebastian,
    das war ein sehr interessantes Interview mit Claudia Hirschfeld. Sie ist ein unheimlich sympathischer Mensch. Ich bin ein großer Bewunderer von ihr. Ich durfte sie auf mehreren kleinen Veranstaltungen in einer Wersi-Niederlassung in meiner Nähe schon live an ihrer tollen Wersi-Orgel erleben. Ich war jedes Mal total begeistert mit welcher Leichtigkeit und welcher Freude sie das Instrument beherrscht und vorführt. Es ist einfach unheimlich motivierend bei einer solchen Vorstellung dabei zu sein. Wenn man dann zu Hause vor seinem Instrument sitzt, kommt natürlich die Ernüchterung sehr schnell, dass das alles doch gar nicht so einfach ist wie es aussieht …

    Ich finde es auch toll, dass sie ein Buch geschrieben hat . Total gerne würde ich auch einmal ein solches Buch von dir lesen ….
    na, wie wäre es damit ???

    Liebe Grüße Ingrid

    1. Hallo Ingrid,
      ja, wenn man etwas wirklich richtig gut kann, sieht das immer einfach aus.

      Du würdest auch gerne mal ein Buch von mir lesen? – Aber ich habe doch schon über 200 „Bücher“ geschrieben und täglich werden es mehr. Und du hast einige davon doch schon verschlungen. OK – sie sind meist nur so um die 10 – 15 Seiten dünn und beinhalten Noten. *lach*

      Nein, ich weiß schon, was für ein Buch du meinst. Ich denke, dass momentan die Zeit dafür auf jeden Fall noch nicht reif dafür ist. Im Moment arbeite ich an einem ziemlich großen Projekt, das nun erst einmal ins Rollen kommen muss. Und danach ist immer noch Zeit, über das zu schreiben, was in meinem Leben hinter mir liegt. Im Moment interessiert mich die Gegenwart und die Zukunft mehr. Sollte ich jemals ein Buch über mein Leben schreiben, werde ich das sicher nur dann tun, wenn ich den Wunsch dazu auch in mir fühlen kann. Im Moment zwickt mich diesbezüglich noch so gar nichts.

      Liebe Grüße
      Sebastian

  2. Hallo Sebastian,

    ich habe mir das Interview eben angesehen und muss sagen, da werden einige Aspekte angesprochen, die sehr interessant sind.

    Es ist bewundernswert, dass sie es als Frau in der wie sie sagt „Männerdomäne“ so weit gebracht hat. Sie hat für ihr Ziel gekämpft und sehr viel erreicht. Hut ab!

    Was gibt es überhaupt schöneres als sein Talent zum Beruf zu machen und damit gut über die Runden zu kommen.

    Ich finde, man sieht es ihr richtig an, wie glücklich sie die Musik macht und was sie damit ausdrücken kann. Sie strahlt eine Art innere Zufriedenheit aus.

    Danke, dass du das Video hier reingestellt hast.

    LG,
    Elke

    1. Hallo Elke,
      der Mensch rennt heute oftmals nur noch hinter dem Geld her. Das Geld bestimmt sein Leben, der Mensch verkauft seine Lebenszeit für Geld. Macht das glücklich?
      Ist nicht unsere Zeit das Kostbarste, was wir haben? Sollten wir unsere Zeit nicht mit den Dingen verbringen, die wir gerne tun und somit auch besser können, als Menschen, die das nicht so gerne machen, es aber trotzdem brauchen? Kommt das Geld dann nicht von ganz alleine?
      Klar ist das alles nicht so einfach und klar … es gehört auch jede Menge Mut dazu … und klar, man muss dafür hart arbeiten und kämpfen. Geschenk bekommt man nichts. Aber man kann seine Träume leben. Auch noch in der heutigen Zeit. Der Anfang dazu ist wohl immer, dass man beginnt, ehrlich mit sich selbst zu sein und dann den Mut aufbringt konsequent zu handeln.

      Claudia Hirschfeld hat nicht immer das ausgestrahlt, was sie heute ausstrahlt. Ich denke Ihre Familie hat sie sehr zum Positiven geformt. Aber sie hat sehr viel Mut in ihrem Leben bewiesen und sie war auch immer fleißig und hat hart gearbeitet. Dass sie heute glücklich ist, kann man ihr nur von ganzem Herzen gönnen.

      Liebe Grüße
      Sebastian

      1. Hallo Sebastian,

        da kann ich dir nur von ganzem Herzen zustimmen.

        Ich kann von Glück sagen, dass ich auch eines meiner großen Hobbys zu meinem Beruf machen konnte und davon auch gut leben kann. Würde mir mein Beruf nicht so viel Freude machen, hätte ich auch nicht die Energie und den Mut gehabt, das so durchzuziehen.

        Von daher spricht Claudia Hirschfeld über viele Dinge, mit denen ich mich identifizieren kann.

        Seit ich den Kurs bei dir mache, kann ich jetzt auch ein weiteres Hobby von mir fördern, und trotz der vielen Zeit, die mir mein Beruf abverlangt, findet sich noch genug, um auch dieses ausleben zu können. Dafür bin ich sehr dankbar. Es ist auch ein schöner und wichtiger Ausgleich für mich geworden. 🙂

        LG,
        Elke

  3. Hallo Sebastian,
    die Überschrift zu diesem Info-Beitrag – „ganz interessant“ finde ich leicht untertrieben. Ich habe das Interview aufgesogen und ganz viele interessante Aspekte entdeckt. Es geht dabei nicht nur um die Musik selbst, sondern um die grundsätzliche Einstellung zu den Aufgaben im Leben und der Selbstverwirklichung.
    Claudia Hirschfeld wirkt sehr sympathisch und zufrieden mit der Welt. Sie weiß, was sie will und das strahlt sie aus. Sie lebt die Musik.
    Da ich sie bisher nicht kannte, habe ich gleich mal in Youtube ein wenig gestöbert und ihren Auftritten gelauscht.

    1. Hallo Dirk,
      ja, Claudia hat sich in den letzten Jahren sehr entwickelt.
      Wenn man sich dieses Interview aufmerksam anhört, kann man ganz bestimmt sehr interessante Dinge über die Musik und auch über das Leben erfahren. Das sehe ich auch so, wie du es siehst. Vielleicht regt es den ein oder anderen ja sogar dazu an, mal über so manche Dinge nachzudenken.

      Lieben Gruß
      Sebastian

Schreibe einen Kommentar