Monatshits-Lehrgang 2: Spielen ohne Noten und ohne VPB

Hallo liebe Schüler,

heute möchte ich euch wieder einmal einen kleinen Einblick in den Monatshits-Lehrgang 2 geben. Klar, geht es im MHL 2 einerseits darum, das Repertoire auszubauen. Doch ein weiteres Lernziel im MHL2 ist auch, Songs ohne Noten und ohne VPB-Vorlage spielen zu lernen.

Ihr bekommt dabei das HPB von mir wie immer als MP3-Datei in Studio-Qualität geliefert. Die Melodie müsst ihr jedoch bei diesen speziellen Songs vom Originalsong selbst abhören und nach Gehör spielen lernen. Wie das am besten funktioniert und welche Hilfsmittel einem dabei das Leben erleichtern, erfahrt ihr dann im MHL 2 zu gegebener Zeit.

Nach der HPB-Version folgt dann die Arranger-, bzw. die Klavierversion. Hierfür bekommt ihr von mir lediglich den Songtext mit den entsprechenden Akkord-Angaben geliefert. Den Song selbst müsst ihr jedoch komplett selbst arrangieren und an die Gegebenheiten eures Keys anpassen.

Hotel California“ von den Eagles ist zum Beispiel ein Song mit diesem Lernziel.

HIER könnt ihr in das HPB des Songs reinhören.

 

 

 

 

Ein weiterer Song mit diesem Lernziel ist zum Beispiel „Knockin‘ on Heaven’s Door“ in der Heavy-Metal-Version von Guns N‘ Roses.

HIER könnt ihr auch in das HPB dieses Songs kurz reinhören.

 

 

 

Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig neugierig machen. Es macht riesigen Spaß, Songs selbst für das Keys zu bearbeiten und zu arrangieren. Es ist nicht unbedingt die einfachste Übung (aber machbar) … Darum ist es ideal, wenn man am Anfang zuerst „nur“ die Melodie „keysgerecht“ bearbeiten muss. Den Song dann komplett zu arrangieren inkl. HPB, bzw. inkl. Arranger, ist dann ein großes Ziel des Semi-Profi-Lehrgangs. Denn das ist dann wirklich nicht mehr einfach. 🙂

Liebe Grüße
Euer Keys-Coach
Sebastian

 

 

 

Schreibe einen Kommentar