Neu: Nessajas Lied – Peter Maffay

2015-12-07_1053Hallo, liebe Schüler …
liebe Keyboard- & Piano-Freunde,

1983 veröffentliche Peter Maffay seinen Song

„Nessajas Lied“

dessen Text aus der Feder von Rolf Zuckowski stammt und von Tag zu Tag immer mehr an Bedeutung gewinnt. Jedoch leider nicht an Beachtung.

Ich habe für euch diesen wunderschönen Song für Keyboard und E-Piano arrangiert und aufgenommen. Ich hoffe, dass er euch gefällt und euch vielleicht dazu anregen kann, über den Text mal nachzudenken.  Es lohnt sich ganz bestimmt.

Ihr könnt im MLB-Shop in den Song reinhören.

Wenn ihr mir die Zeit für einen Kommentar schenken möchtet, freue ich mich ganz riesig darüber. 🙂

Ich wünsche euch viel Freude beim Reinhören in den Song und natürlich noch viel mehr beim Nachspielen.

Liebe Grüße
Euer Sebastian

 

Anmeldung und weitere Infos zum Keyboard & Piano MASTER Online-Lehrgang von Sebastian Wegener

9 Gedanken zu „Neu: Nessajas Lied – Peter Maffay“

  1. Hallo Sebastian,

    herzlichen Dank für diesen tollen Titel.

    Da steckt so viel Emotion und Wahrheit drin… Man kann nur hoffen, sein inneres Kind bewahren zu können und sich vom Leben nicht so zermürben oder abhärten zu lassen, dass man irgendwann nicht mehr fühlen kann.

    LG,
    Elke

  2. Hallo Sebastian,
    das ist so ein superschöner Titel mit sehr viel Emotion. Du hast ihn wieder mit sehr viel Gefühl arrangiert, und ich werde ihn mir selbst zu Weihnachten schenken und erarbeiten. Und das Kind in einem, sollte man sich auf jeden Fall bewahren.

    Liebe Grüsse
    Angelika

  3. Hallo Sebastian,

    der Song klingt wunderschön von dir, … voller Träume, Sehnsüchte und wiederum auch traurig. Deine Voices passen sehr schön zum Song.

    Oh ja, immer ein Stück Kind in sich zu behalten, ist so kostbar. Wenn man Kind ist, will man schnell Erwachsen werden, ist man es, merkt man, wie schön und einfach es war, Kind sein zu dürfen.

    Ich freue mich auch sehr auf deinen Song, ihn zu spielen. 🙂

    Liebe Grüße
    Kerstin

    1. Hallo Sebastian,

      ich kann nicht glauben, dass dieser Song schon 32 Jahre alt sein soll. Habe ihn zuletzt von Helene Fischer bei ihrer Stadiontournee gehört. Du spielst den Song sensationell. Beim Schlagzeug brauchst du dich vor Bertdrum Engel nicht zu verstecken. Wahnsinn. Saxophon. Wahnsinn. Freue mich total dazu spielen zu dürfen.
      Liebe Grüße
      Marco

  4. Lieber Sebastian,

    ich kann mich noch gut an mein erstes Tabaluga-Konzert erinnern und habe die CD danach rauf und runter gehört. 🙂

    Der Songtext hat eine ganz eigene und auch ganz aktuelle Bedeutung für mich – das Kind in mir sah sich sehr früh gezwungen, erwachsen „sein“ zu müssen – um zu „überleben“. 🙁

    Der Text beginnt ja mit „Ich wollte nie erwachsen sein“ aber in „erwachsen“ steckt ja das Wort „wachsen“ – also für mich ein Prozess des „Werdens“…

    …und nicht des „Seins“ (müssen) – gegen das sich das Kind wie in der nächsten Text-Zeile geschrieben „hab‘ immer mich zur Wehr gesetzt“ – natürlich zur Wehr setzt, hart wie Stein wird und oft verletzt wird…

    Aber …tief in mir bin ich ein Kind geblieben… 🙂

    Liebe Grüße
    Torsten

  5. Hallo Sebastian,

    mir fehlen die Worte! Gänsehaut pur! Wahnsinn!

    Mich hast du mit dem Song tief berührt.
    Vielen Dank für dein tolles Arragement! 🙂
    Den werde ich mir ganz bestimmt holen.
    Ich wußte noch gar nicht, dass der Songtext von Rolf Zuckowski geschrieben wurde. Danke auch für diese Info! 🙂

    Er läuft gerade im Loop *Träum*

    Liebe Grüße
    Melanie

  6. Hallo Sebastian

    das sind Songs die ich liebe, traumhaft schön, Gefühle ohne ende.
    Da freue ich mich drauf den spielen zu dürfen.
    Schade dass Heutzutage viel zuwenig solch schöne Titel zu hören sind.

    Danke Sebastian !
    Liebe Grüsse
    Hans

  7. Hallo Sebastian,

    oh, der klingt wunderschön. *lausch* So richtig zum Abschalten und Wegträumen. Auch wenn er melancholisch klingt, aber das mag ich ja sehr.

    Im ersten Teil klingt es zum Teil mehrstimmig, höre ich das richtig?
    Der ist bestimmt nicht so einfach zu spielen. Aber holen werde ich ihn mir auf jeden Fall.

    Vielen Dank für diesen tollen Song. 🙂

    Liebe Grüße
    Claudia

Schreibe einen Kommentar