Neu: The Last Farewell – Roger Whittaker

Hallo alle miteinander,

heute darf ich euch einen wunderschönen Song von und aus der Feder von Roger Whittaker präsentieren, der soeben mein Tonstudio verlassen hat.

„The Last Farewell“ … über 11 Millionen Mal wurde dieser Song bereits verkauft.

Bei diesem Song war mir von Beginn an klar, dass ich ihn mit den beiden Wersi-Orgeln Helios und Galaxis auf meinem Tyros 5 spielen werde. Somit „bastelte“ ich mein Orchester auch gleich exakt passend zu diesem Sound, was natürlich nicht bedeutet, dass ihr den Song nicht mit anderen Voices spielen könnt. Das funktioniert trotzdem problemlos.

Diesen Song könnt ihr ab Grundkurs 4 meines Lehrgangs spielen lernen.

Lasst euch von diesem Song „anstecken“. Es ist sicherlich kein Song von der Stange und man könnte über diesen Song und seinen Text auch einmal nachdenken. 🙂

Hier könnt ihr in den Song reinhören.

Ich wünsche euch wie immer viel Freude beim Lauschen und Nachspielen.

Euer
Sebastian

Infos + Anmeldung zu meinem Online-Lehrgang

 

6 Gedanken zu „Neu: The Last Farewell – Roger Whittaker“

  1. Hallo Sebastian,
    das ist wirklich wieder mal ein wunderschöner Song, der mich total begeistert. Die Wersis passen perfekt dazu und dein Arrangement ist erste Sahne.

    Auf diesen Song freue ich mich ganz doll. Herzlichen Dank dafür!

    Liebe Grüße Ingrid

  2. Hallo Sebastian,

    dein Song geht unter die Haut. 🙂

    Schon das Intro hast du ganz toll arrangiert, dann die einzelnen Instrumente so einzuspielen und zu arrangieren, dass sie eine schöne Einheit zusammen bilden, echt mega schwer. Die Trommeln finde ich auch total klasse.

    Congratulation zu deinem neuen Song, gefällt mir supergut *däumchenhoch* 🙂

    Lieben Gruß Kerstin

  3. Hallo Sebastian,

    WOW…du gibst ja „Gas“.
    Schon wieder hast du einen wunderschönen Song fertig. 🙂
    Wenn man sich deinen Song anhört und HINhört, gibt es so unheimlich viel zu entecken.
    Sogar, das Wasser kann man hören, und auch die Trommeln, usw. echt Wahnsinn……!!!!
    Mit deinem gewählten Coverbild und deinem Spiel, kann man sich bestens einfühlen, man ist sofort ganz weit weg, als wäre man auf einer „Reise.“
    Von deinem Spiel der Wersi Helios bin ich hin und weg.
    Ein wunderschöner Song, ich könnte dir stundenlang zuhören.
    Vielen lieben Dank! 🙂
    *BRAAAAAAVO*, wieder ein phantastisches Arragement von dir. Ich freue mich schon total darauf, ihn selber einmal zu spielen. 🙂
    Liebe Grüße
    Melanie

  4. Hallo Sebastian

    ja dieser Song hat etwas, sehr schön arrangiert .
    Die Instrumentierung gefällt mir super.

    Bin gespannt wie der zu spielen sein wird, ich höre da so viele Stellen die es zu knacken gilt, mal sehen. 🙂

    Liebe Grüsse
    Hans

  5. Hallo Sebastian,

    dein Song ist klasse geworden.
    Deine Instrumentierung gefällt mir sehr gut, vor allem die Wersi Orgeln.
    Mit diesem Arrangement hast du dich wieder mal übertroffen.
    Vielen Dank für diesen herrlichen Song.

    Liebe Grüße
    Ulrike

  6. Hallo Sebastian,

    von Anfang war ich begeistert von diesem Song und bin es auch jetzt noch! Das Original war mir bisher unbekannt, aber das habe ich mir auch gleich mit angehört. Du hast den Song fantastisch umgesetzt und alle Facetten des Songs wunderbar eingebracht! Allein das Cover spricht Bände – ist aber erst der Anfang…

    Vielen Dank!
    Lieben Gruß
    Dirk

Schreibe einen Kommentar