Neuer Synthesizer von Roland: JD-XA

2015-04-17_1547

Der JD-XA ist ein Cross-Over-Synthesizer. Das bedeutet, dass er sowohl eine digitale, als auch eine analoge Klangerzeugung hat.

Die analoge Klangerzeugersektion besteht aus vier Parts mit analogen Filtern und einem separaten Ausgang für den Analogsound ohne Effekte. Die digitale Klangerzeugung bietet ebenfalls vier Parts, eine 64-stimmige Polyfonie, umfangreiche Effekte und soll kompatibel sein zu den Klängen des Synthesizer-Soundmoduls Roland Integra-7. Beide Klangerzeugereinheiten im JD-Xa sind voneinader getrennt und sollen so eine ideale Plattform für komplexes Sounddesign am Instrument bieten.

Lieferbar soll das Instrument ab ca. Juli 2015 sein und wird um die 2000,00 Euro kosten.

Sicherlich ein tolles Instrument, das ein Keyboard oder E-Piano perfekt ergänzt. Sprich … Keyboard in die untere Etage des Keys-Ständers, den JD-XA darüber.

Eine Kombination, die ohne Zweifel unendlich viel Spaß macht.

Liebe Grüße
Sebastian

 

Schreibe einen Kommentar