Schlagwort-Archive: Envelope

Was ist eine Hüllkurve?

Die Hüllkurve (envelope) ist ein Mittel zur Klangformung (Modulation) bei elektronischen Musikinstrumenten.
Mit ihr bestimmst Du etwa, wie schnell ein Klang deines Keyboards in puncto Lautstärke, Filterfrequenz usw. an- und abschwellen soll (Attack & Decay).

Außerdem regelst Du das Verhalten beim Gedrückthalten und Loslassen einer Taste auf deinem Keyboard. (Sustain & Release).

Das wäre dann eine klassische ADSR-Hüllkurve wie im folgenden Bild.

2016-09-17_1051

 

 

 


Der Hüllkurvengenerator / envelope generator

Bei vielen Synthesizern und Keyboards, die mindestens eine Hüllkurve zur Verfügung haben, befindet sich ein Bereich mit Reglern zur Gestaltung dieser Hüllkurve.
Die elektronische Schaltung oder der Code, der dahintersteckt, wird als Hüllkurvengenerator bezeichnet (»enveloge generator«, oft mit »EG« abgekürzt).

2016-09-17_1103

 

 

 


Der Aufbau einer Hüllkurve

Zuerst sehen wir uns an, aus welchen Bestandteilen eine Hüllkurve besteht. Es gibt mehrere Arten von Hüllkurven, doch zur Verdeutlichung der Wirkungsweise betrachten wir in diesem Artikel zunächst die sogenannte ADSR-Hüllkurve – die typischste Vertreterin ihrer Gattung und ihre vier Parameter.

2016-09-17_1051

 

 

 

Bei der graphischen Darstellung einer Hüllkurve die Zeit auf die x-Achse gesetzt.
Auf der y-Achse wird der Wert eines Parameters von seinem Minimum bis zum Maximum dargestellt.

  • A = Attack
  • D = Decay
  • S = Sustain
  • R = Release

Attack – Bestimmt, wie lange es dauern soll, bis der steigende Wert eines Parameters das Maximum erreicht.

Decay – Bestimmt, wie lange es dauern soll, bis der fallende Wert eines Parameters das Niveau des Sustains (siehe nächster Punkt) erreicht.

Sustain – Bestimmt das Niveau eines Parameterwerts, das solange konstant bleibt, bis die Taste auf deinem Keyboard losgelassen wird.
Merke: Im Gegensatz zu Attack, Decay und Release handelt es sich beim Sustain nicht um eine Zeitangabe, sondern um eine Angabe der Parameterstärke, irgendwo zwischen Mini- und Maximum.

Release – Bestimmt, wie lange es dauern soll, bis der fallende Wert eines Parameters das Minimum erreicht. Die Release-Phase beginnt, sobald die Taste losgelassen wird.

In der Regel wird stets eine neue Hüllkurve aktiviert, sobald eine Taste auf deinem Keyboard betätigt wird.

Liebe Grüße
Euer Sebastian

http://keyboard-lehrgang.com