2 Gedanken zu „Yanni“

  1. Hallo Sebastian,

    der Typ ist schon cool… und witzig. *gg* Hab ich das im ersten Video richtig verstanden, dass die Keyboards miteinander verbunden sind und er je nach Song dann einen Schalter umlegt, dass sich die Registrierungen auf allen Keys ändern?

    Und wenn er auf einem spielt, es auf mehreren Keys gleichzeitig zu hören ist?

    Lustig auch, wie er den Asia-Sound gemacht hat. *gg*

    Im zweiten Video dachte ich erst… oh Frisur wie Thomas Anders damals. *ggg* Aber hier höre ich Yanni jetzt nicht wirklich raus. Vielleicht weil ich die Melodie nicht kenne. Aber die Flötenspieler und der Gitarrist find ich auch toll.

    Im dritten Video… das klingt auch megatoll. 🙂 Aber der Schlagzeuger gibt auch alles *lach* Da kriegt man ja Angst bei dem Gesichtsausdruck. *gg*

    Bei 3:42 spielt er ja das untere Key und es sieht aus, als bedient er das PBW/Modulation auf dem oberen Key. Sieht aber nach Joystick aus, oder? Aber interessant wie er ihn bedient. Auf die Idee wäre ich wohl eher nicht gekommen ihn zwischen die Finger zu nehmen. Aber dadurch, dass die Hand aufliegt, hat er dann auch bessere Kontrolle darüber.

    Wobei bei 5:36 gibt er dem Joystick aber auch ’nen guten Schubs. *gg*

    Aber man schaut ihm gerne zu, macht Spaß.

    Vielen Dank für die Videos. 🙂

    Liebe Grüße
    Claudia

Schreibe einen Kommentar